DruckenE-Mail Adresse

Achtsamkeit, Qigong & Taichi schnuppern | Di 19.3. | 18 - 19:30 Uhr

Beginn:
19. Mär 2019, 18:00
Ende:
19. Mär 2019, 19:30
Anmelde​schluss:
Kurs-Nr.:
S407
Treffer:
1846
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Bitte Mitbringen:
Warme Socken oder Schuhe mit dünnen Sohlen (keine Straßenschuhe), lockere Kleidung
Offene Gruppe:
Ja
Level:
Anfänger
Freie Plätze:
6 von 6
Trainer:

Beschreibung

Während die Jahreszeiten ineinander übergehen und das Wetter von Tag zu Tag, von Augenblick zu Augenblick wechselt, bleibt der Baum der Gleiche. Das Wesen des Baumes hält allen Veränderungen stand. Er lebt und fließt - still und zugleich stark - im Rhythmus des Tages, der Jahreszeiten, des Lebens. Fest verwurzelt mit der Erde, seinem Ursprung. Im Frühjahr zeigt er seine bewahrte Kraft. Saftiges Grün dehnt sich in den Himmel aus. Gehe raus, dehne Dich aus. Spüre die Kraft des Frühlings. Deine Kraft. 

Erfahre und spüre Dich, Stille, Deine Kraft, Deine Mitte. Stärke und beruhige Deinen Körper und Geist. 

Mit Achtsamkeit,...

"Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren."
(Thich Nhat Hanh)

Qigong und...

„Qigong kommt aus China, aber es gehört der ganzen Welt“
(Prof. Zhang Guangde)

Taiji | Tai Chi

"Wer täglich Taijiquan übt wird geschmeidig wie ein Kind, gelassen wie ein Weiser und kräftig wie ein Holzfäller."
(Chinesisches Sprichwort)

Anmeldung

Anmeldeformular

oder per Telefon, Whatsapp, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Details

Mehr darüber, was für mich persönlich der Baum bedeutet, mein Gedicht "Der Baum" dazu im Blog unter Zum Nachspüren

 

Achtsamkeit


Meditierende zeigen, dass Achtsamkeitstraining keine transzendente, nach Om klingende religiöse Angelegenheit ist. Es geht um mehr Kreativität, emotionale Intelligenz, Konzentration und um eine allgemeine Bereicherung auf persönlicher wie unternehmerischer Ebene. Positive Auswirkungen und Veränderungen auf / bei Immunabwehr, Gedächtnis, Selbstbewusstheit, Empathie, Stress, Umgang mit chronischen Schmerzen, Ängsten & Depressionen sind bereits nach 2,5 Monaten erkennbar.

"Das aus Achtsamkeit entstehende, unverzerrte Bewusstsein ermöglicht situationsegrechtes Handeln im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen, Zielen und Werten. „Sobald man bewusst wahrnimmt, was in einer (stresserzeugenden) Situation tatsächlich geschieht, hat man diese Situation auch schon grundlegend verändert und sich einen kreativen Freiraum erschlossen.“ (Jon Kabat-Zinn)

 "Mit Achtsamkeit kannst Du zu Entspannung, ruhigem Geist, klarer Wahrnehmung der Gedanken, Emotionen und Empfindungen, gelangen. In Meditationen und fantasievollen Reisen in die Stille und deine Mitte finden."

[Mehr über Achtsamkeit & Meditation]

 

Qigong


Durch Qigong / Qi Gong entwickelst Du Entspannung, Gelassenheit & Ruhe, Wohlbefinden und Kraft. Es hat positive Auswirkungen auf Deine/n Selbstheilung, Kreislauf, Stoffwechsel, Nerven, Verdauung, Koordination, (innere) Balance und Deinen gesamten Bewegungsapparat.

Im Qigong fließt die Bewegung „ohne Anfang, ohne Ende“, im "Innen und im Außen". Sammlung und Ausdehnung, Anspannung und Entspannung, Steigen und Sinken, Einatmen und Ausatmen. Qi (Lebensenergie) Gong (Übung, Arbeit, Fähigkeit) beruht auf dem philosophischen Prinzip der „Einheit der Zweiheit“, wie es im Taiji ☯️ symbolisiert wird. Das gilt sowohl für die eher modernen Formen des Qigong, die hauptsächlich der Gesundheitsvorsorge dienen, wie für umfassendere Übungsmethoden, die mit klarem Bezug zur Philosophie (Daoismus, Buddhismus) Qigong zu einem Begleiter auf dem eigenen Lebensweg werden lassen. Hier geht es um Erkenntnis, Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit, tiefes Gewahrsein, um spirituelle Entfaltung. 

"Körperliche, geistig-seelische und soziale Gesundheit sind Aspekte davon und Ausdruck einer gelingenden Übungspraxis."

[Mehr über Qigong]

 

Taiji


Tai Chi verbindet mit Leichtigkeit Elemente der Medizin, Meditation und inneren Kampfkünste zu einer eleganten, genußvollen Einheit. Es kann von Dir - wie Qigong - unabhängig von Alter und Gesundheitszustand geübt - oder wie es in China heißt, gespielt - werden.

Sanfte, meditative Bewegungsabläufe – die Essenz, die Kunst der Bewegung. Die Kunst deine Lebenskräfte, das Qi fließen zu lassen. Die Kunst, Dich mit Dir und der Natur im Einklang zu bewegen. Die Kunst, die Dich zu tiefer geistiger Entspannung und innerem Frieden führt. Die Kunst für Deinen bewussten Umgang mit Dir selbst und der Umwelt im Sinne einer ganzheitlichen Sicht von Gesundheit, sowie einer wachen Lebenshaltung und -gestaltung. Die Kunst einer daoistischen Meditations-Form. Mehr über Taijiquan auch im Blog.

"TaiJi/ TaiChi weist einen Weg, der Dich zur Harmonie von Körper, Geist und Seele führt."

[Mehr über Taiji]

Dateien zum herunterladen


Kategorie

Tags

5 Elemente & 8 Brokate


Die 18 Figuren


💓 Auf Wiedersehen - Zàijiàn 🌞

Matthias

📲 0152/52670660 | 💬 Whatsapp | 📧matthias@hetan-dao.de

 

 

Haftungsausschluss

Jede/r Teilnehmer/in ist für sich selbst verantwortlich. Hétān Dǎo und ihre Kursleiter haften nicht für Schäden psychischer, körperlicher oder gegenständlicher Art. Eltern haften für ihre Kinder.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen