Merkmale des Yang Stils

Jeder Tai Chi Stil muss bestimmte Charakteristika beinhalten, die ihn als Tai Chi Stil kennzeichnen. Deswegen verfügen alle Tai Chi Stile über bestimmte grundlegende Ideen und Anwendungen. Wie diese Prinzipien aber umgesetzt werden und wie sie trainiert werden, da gibt es von Stil zu Stil teils große Unterschiede.

Manche Stile berücksichtigen schnelle und explosive Bewegungen. Andere Stile verzichten ganz darauf. Und dennoch wären beide Stile dem Tai Chi Chuan zuzuordnen. Der Yang Stil ist in der Mehrheit seiner Ausführungen durch langsame und fließende Bewegungen sowie durch eine intensive „Wurzelarbeit“ gekennzeichnet.

Allen Tai Chi Stilen sind die „innere Arbeit“ (Neigong) und das Beachten biomechanischer Prinzipien gemein. Diese werden unter den Begriffen „innere Harmonien“ und „äußere Harmonien“ zusammengefasst. Im Yang Stil werden zudem 30 Energien gezählt, die auf den Kampf bezogen sind. Das Wort „Energie“ kann mit unserem Verständnis als Technik oder Kampftechnik aufgefasst werden. Wobei die Energie über eine einfache Technik hinausgeht, indem die Qualität der Ausführung berücksichtigt wird. Das wird in der Benennung der einzelnen Energien deutlich – zum Beispiel: Energie des Hörens, klebende Energie, ausstoßende Energie, schließende Energie.

Energien im Yang Stil

  • Anhaftende und klebende Energie
  • Energie des Hörens
  • Interpretierende Energie
  • Aufnehmende Energie
  • Entlehnende Energie
  • Neutralisierende Energie
  • Verleitende Energie
  • Ergreifende Energie
  • Ausstoßende Energie
  • Abwehrende Energie
  • Zurückrollende Energie
  • Drückende Energie
  • Schiebende Energie
  • Ziehende Energie
  • Spaltende Energie
  • Ellbogen Energie
  • Schulter Energie
  • Öffnende Energie
  • Schließende Energie
  • Steigende oder hebende Energie
  • Sinkende Energie
  • Lange Energie
  • Abfangende Energie
  • Bohrende Energie
  • Energie der reinen Leere
  • Energien des Unterbindens, Ergreifens, Zufassens und Schließens

(Aus: Olson, Stuart (Hrsg.): Das Wesen des Taiji Quan. Die geheimen Trainingsdokumente der Familie Yang. Bielefeld, 2010.) 

Kontakt


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen